MASSIVHOLZBALKEN: USO FIUME UND USO TRIESTE

Die Vorteile der Nutzung von Massivholzbalken mit Abschrägung im Baubereich sind bereits seit Jahrhunderten bekannt. Das Besondere an diesen Balken liegt in der Verarbeitung des Holzes: es wird an vier Seiten abgeviert. So entsteht eine quadratische Form mit mehr oder weniger abgerundeten Ecken, den so genannten „Schrägkanten”. Die beiden Balkenarten USO FIUME und USO TRIESTE haben somit keine scharfen Kanten. Zur Produktion der Balken wird Tannen- und Lärchenholz verwendet.

Derartige Balken werden heute noch beim Bau von Dachböden und Dächern eingesetzt, vor allem in europäischen Mittelmeerländern. Daher auch die italienischen Namen dieser Schnittverfahren: „Uso Fiume” und „Uso Trieste”, in Anlehnung an die Hafenstädte Fiume (das heutige Rijeka in Kroatien) und Triest.
 

Statikberechnung

Online- tool zur statischen Vordimensionierung
Mehr Infos

Technische ...

Normen und Zertifikate
Mehr Infos

Das Handbuch

Produktinformationen zum downloaden
Mehr Infos

Produktübersicht

Handelssortimente von Uso Fiume und Uso Trieste
Mehr Infos





© 2018 Rete Uso Fiume ed Uso Trieste  |  Steuernummer 94117340219  |  Sitemap  |  Impressum produced by Zeppelin Group - Internet Marketing